Lau­reus Sport for Good Foun­da­ti­on

3. Tour Laureus Sport for Good auf dem Rad und als Organisator

3. Tour Laureus Sport for Good auf dem Rad und als Organisator

Der Spaß am Radsport und die Unterstützung sozial benachteiligter Kinder standen am Wochenende im Mittelpunkt der 3. Tour Laureus Sport for Good. Bei der dritten Auflage, die wie immer tatkräftig von livewelt unterstützt wurde, sind wieder zahlreiche aktive und ehemalige Profiathleten zusammen mit Prominenten für den guten Zweck an den Start gegangen.

Unter anderem saßen die beiden Olympiasiegern Tobias Wendl und Tobias Arlt, Hockey-Legende Stefan Blöcher, Matthias Dolderer (Red Bull Air Race Weltmeister), Gravelbike-Profi Paul Voss und Starkoch Holger Stromberg im Sattel, um soziale Sport-Programme der Laureus Stiftung zu fördern. Auch livewelt-Geschäftsführer Ole Ternes war im Peloton zu finden.

Start und Ziel der Tour Laureus Sport for Good 2022 lagen in der traumhaften Kulisse am Fuße von Schloß Neuschwanstein, in Schwangau am Alpsee. Der Alpsee wurde nach 88,6 absolvierten Kilometern natürlich auch als gern gesehene Abkühlung genutzt. Bis zum Sprung ins kühle Nass stand jedoch zunächst eine knackige Tour mit Anstiegen bis rauf auf bis zu 1150 Metern auf dem Programm.

Das Rahmenprogramm der Tour gab zudem ausreichend Gelegenheiten, sich über die neusten Laureus-Projekte zu informieren und sich gegenseitig näher kennenzulernen. Bereits am Freitagabend kamen die Teilnehmer zu einem lockeren Get-together zusammen, am Samstag wurden die Fahrer am Food-Truck von Starkoch Holger Stromberg und seinem Team versorgt. Im Anschluss an die kräftezehrende Rennrad-Tour fand am Samstag zudem die abschließende „Rider‘s Night“ statt.

livewelt unterstützt Laureus seit der ersten Stunde bei der Organisation und Ablaufplanung und kümmert sich mit seinem Event-Team vor Ort darum, dass alles glatt läuft. Auch im kommenden Jahr wird wieder für den guten Zweck geradelt. Vom 30.06. – 02.07.2023 findet die 4. Tour Laureus Sport for Good statt. Wohin es 2023 geht, wird noch nicht verraten.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *