Andreas Sander Saisonfazit

Andreas Sander Saisonfazit

Der Skirennläufer Andreas Sander beeindruckte diese Saison mit starken Ergebnissen. Die geplanten Speed-Rennen im Weltcup Finale in Lenzerheide (SUI) wurden aufgrund des Wetters leider abgesagt, trotzdem blickt der Ennepetaler auf eine gelungene Saison zurück: In der Gesamtwertung des Disziplinenweltcups Super-G mit dem 6. Platz und im Disziplinenweltcup Abfahrt mit dem 10. Platz landete der 31-jährige in beiden Disziplinen am Ende in den TOP-10. Die Krönung war die sensationelle Leistung während der Weltmeisterschaft in Cortina d’Ampezzo (ITA), wo er sich Vize-Weltmeistertitel schnappte und nur um 1 Hundertstelsekunde den ganz großen Coup verpasste.

©agencezoom

Eine Antwort hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.