Am gestrigen Tag ging bereits die 11. Auflage des Klosterpforten Cups an den Start. Entsprechend routiniert verlief daher auch das Turnier und die legendäre „player’s night“ am Vorabend. Nach 64 spannenden Spielen setze sich schließlich die deutsche Nationalmannschaft der Deutschen Post durch und gewann den begehrten Wanderpokal zum 4. Mal. Beim parallel stattfindenden LVM Kids Cup (ehm. Vitalis Cup) konnten sich 16-F-Jugend Mannschaften duellieren.

www.klosterpfortencup.de