Arbeiten

KAI STUHT
CELEBRITIES

Der David Lynch der europäischen Fotografenszene.

Es gibt kaum eine Tür, die Kai Stuht nicht gerne geöffnet wird. Die Spezialität des in Hamburg geborenen Fotografen ist es, als sensibler Beobachter scheinbar geordneter Situationen hochdramatische Bildwelten zu zaubern. Seine Reportagen werden in den großen internationalen Magazinen veröffentlicht. Kai Stuht bewegt sich leichfüßig, fängt Momente ein, ohne bemerkt zu werden.

Als einziger Fotograf folgt er Jan Ullrich bei der Tour de France wie ein Schatten, steht mit ihm auf, geht zeitgleich zu Bett. Der Preis: Kaum fünf Worte haben die beiden während drei Wochen Tour gewechselt. Eine stille Beobachtung, an Intensität nicht zu übertreffen. Mit viel Gespür für die Situation schafft Stuht Portraits der Großen aus Kultur, Sport und Gesellschaft und lässt dabei eine ungewöhnliche Nähe entstehen. Die Kamera wird dabei zur Nebensache.

96 Stunden mit Paris Hilton, Tag und Nacht: Die Schwarz-Weiß-Bildstrecke „Sleepless in Berlin“ erfährt weltweit Beachtung: Die Arbeit zeigt eine andere, ungleich tiefsinnigere Paris, zeigt Zwischentöne, überrascht, macht neugierig. Weitere Arbeiten mit dem Modeschöpfer Elie Saab und dem Supermodel Tereza Maxová führen den Starfotografen weiter hinein in die Welt der Haute Couture. Die Bildsprache ist entwaffnend und findet in den Modemetropolen Paris, Mailand und New York rasch Nachahmer.

„Royal Flush“ zeigt Prince Charles als Polospieler, „The Painted Desert“ beleuchtet den Rally-Klassiker „Lisboa-Dakar“, „Circus Maximus“ die Formel 1. In Zusammenarbeit mit Philipp Lahm entsteht „Township Kickers“, eine Charity-Reportage in den Armenvierteln von Capetown. Stuht avanciert zum Liebling der Sport-Agenten.

Kai Stuht inszeniert Surf-Weltmeister Kelly Slater, die Ski-Ikonen Hermann Maier und Bode Miller und die Fußball-Heroen Bastian Schweinsteiger, Luca Toni, Owen Hargreaves, Oliver Kahn und Franck Ribéry in neuen Zusammenhängen. Karen Mulder, Petra Ecclestone, Victoria Silvstedt, Petra Nemkova und die Hollywood-Schauspielerin Bai Ling – auch außerhalb der Sportszene treten groß Namen an Stuht heran. Der weltweite Durchbruch gelingt dem Freidenker mit seiner Berufung in die angesehene Agentur contour by getty images, die neben Ikonen wie David LaChapelle, George Holz and Mark Seliger gerademal zwei weitere deutsche Fotografen vertritt. Seit 2008 vertritt di e renommierte Editions – Galerie Lumas Stuhts großformatige Arbeiten in Berlin, New York, Paris, Zürich, Boston und Melbourne.

 

Leistungen

  • Idee, Story und Konzeption
  • Strategie
  • Fotoshooting
  • Dokumentation

 

Video


2.432

CELEBRITIES

632

KAMPAGNEN

48

KAMERAS

1

KÜNSTLER

Entdecken Sie unsere Entdecken Sie unsere ServicesweltEntdecken Sie unsere Serviceswelt

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!